Sonnenaufgang an der ElbeStromelbeBannerbildNachwuchsanglerAngeln entspanntBannerbildRotfedern AppenrodtBannerbildBannerbildStromelbe WesterhüsenMiniwels AppenrodtBannerbildBannerbildErdkuhle AppenrodtLostauer See am AbendSilberreiher am Ehle-Umflut-KanalLostauer See am AbendElbe bei Hohenwarthe am AbendEisangeln Neustädter See
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Schiedsausschuss des MAV

Der Schiedsausschuss ist eines der sog. Organe des MAV. Diese werden in der Satzung des MAV unter § 13 (Organe des MAV) konkret genannt. Alle Regelungen zum Schiedsausschuss des MAV werden in § 19 unserer Satzung genauer beschrieben.

 

Der Schiedsausschuss des MAV besteht aus 3 Mitgliedern unseres Vereins.

 

Die Aufgaben des Schiedsausschusses bestehen im Besonderen darin:

 

- auftretende Unstimmigkeiten zwischen den Mitgliedern und/oder Organen

  des Vereins auf Antrag zu schlichten

 

- das satzungsgemäße Verhalten der Mitglieder zu fördern und

 

sowie

 

- dem Vorstand/der Delegiertenversammlung Lösungsvorschläge zur

  Beseitigung der Konflikte zu unterbreiten.

 

 

Die Amtszeit des Schiedsausschusses beträgt 4 Jahre. Die Mitglieder des Ausschusses werden ebenfalls auf einem Vereinstag gewählt.

 

Dem Schiedsausschuss gehören aktuell die folgenden Mitglieder an:

 

- Afr. Bernd Horlacher (Mitglied des Ausschusses)

 

- Afr. Lutz Reidemeister (Mitglied des Ausschusses)

 

- Afr. Marianne Leydig (Mitglied des Ausschusses)

 

Wer ein Anliegen hat, mit dem er die Mitglieder des Schiedsausschusses betrauen möchte, kann dies gern schriftlich an folgende Anschrift tun:

 

Magdeburger Anglerverein e.V.

 

- Schiedsausschuss -

 

Beimsstraße 89 a

39110 Magdeburg

 

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle leiten das Schreiben ungeöffnet an den Schiedsausschuss weiter. Bitte habt dafür Verständnis, dass wir aufgrund der Einhaltung der DSG-VO, keine privaten Adressen oder Telefonnummern der Mitglieder des Schiedsausschusses veröffentlichen oder weitergeben.