BannerbildBannerbild
     ● ● ●  22. 12. 2021 Angelatlas Sachsen-Anhalt  ● ● ●     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Petri Heil!

...und herzlich willkommen auf der Homepage des Magdeburger Anglervereins e.V.

 

dem vielleicht ältesten Anglerverein in Sachsen-Anhalt.

Wir freuen uns, dass Du uns gefunden hast und möchten Dir auf den folgenden Seiten unseren Anglerverein näher vorstellen. Hier erfährst Du einiges über unseren Verein, z. B. aktuelle Termine, Veranstaltungen sowie die derzeitigen geltenden Mitgliedsbeiträge / Gebühren.

 

 

29.06.2022 - Schulung Jugendfischereischein

 

für unseren Nachwuchs findet am 16.07.22 und am 23.07.22 eine Jugendfischerischeischein- Schulung statt! Die Prüfung ist anschließend am 30.07.2022.

Bitte meldet euch rechtzeitig per Mail  an!

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

11. 06.2022 - Aal- Besatz

 

 

Aal Besatz

 

am heutigen Tage wurden 20 Kg Aal durch unser Team Gewässermanagement besetzt. Die Aale haben derzeit eine Länge zwischen 10 - 15 cm und wurden unteranderem in den Mittellandkanal sowie Neustädter See 2 und anderen Gewässern besetzt. Wir hoffen auf ein gutes Wachstum damit sich die Aal Population entsprechend entwickeln kann. 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

nicht nur die Natur verändert sich durch die warmen Temperaturen, sondern auch unsere Homepage. Damit die Homepage auch weiterhin mit viel Leben gefüllt werden kann, benötigen wir natürlich auch eure Unterstützung! Hier habt jederzeit die Möglichkeit Bildmaterial, Fangmeldungen, Interessantes von unseren Vereinsgewässern oder der Angelwelt per Mail an uns zu senden! Dafür könnt ihr die Mailadresse nutzen!

Wir ihr bestimmt alle mitbekommen habt, befindet sich unser Verein in einem Umbruch. Auf der Delegiertenversammlung am 09.04.2022 wurde einstimmig der Vorsitzende Matthias Kabel abberufen, diese Funktion übernimmt derzeit Mirko Baumgarten. Weitere Mitglieder sind in den Vorstand berufen, wer sich dem Vorstand in welcher Funktion angeschlossen hat – erfahrt ihr demnächst ausführlich.

Wir möchte nochmals ausdrücklich erklären, dass wir derzeit dabei sind uns von Altlasten zu trennen und den Verein für die Zukunft wieder besser aufzustellen.

Veranstaltungen werden geplant, die IT-Anlage in der Geschäftsstelle befindet sich im Umbau, Fischereischeinlehrgänge müssen erweitert werden, Jugendarbeit wird ausgebaut, Casting wird wieder Thematisiert.

Ihr seht, wir haben derzeit viele Bereiche indem wir uns wieder neu aufstellen müssen und wir uns für die Zukunft besser aufstellen müssen!

Wir sind DANKBAR für alle Unterstützung in der letzten Zeit.

 

 

Rückblick der Jahresdelegiertenversammlung 2022

 

Wie allen Mitgliedern angekündigt, fand am 9.4.2022 die Jahresdelegiertenversammlung  des MAV statt. Hier wurde eine neue Satzung beschlossen, die aber noch vom Registergericht bestätigt werden muss, bevor sie in Kraft tritt. Bis dahin gilt die auch hier unter "Satzung" eingestellte alte Satzung. 

Weiterhin wurden auf der Versammlung der Vorsitzende und die bisherigen Schiedsausschussmitglieder abberufen, andere Schiedsaussschussmitglieder, der Leiter der Fischereiaufsicht und weitere Vorstandsmitglieder gewählt, um die Arbeitsfähigkeit unseres Vereins weiter zu gewährleisten. Weil noch kein neuer Vorsitzender gewählt wurde, nimmt Mirko Baumgarten diese Funktion amtierend war. Der Schatzmweister selbst beantragte keine Entlastung des Vorstandes für die Jahre 2020 und 2021, da vom ehemaligen Vorsitzenden Unterlagen zurückgehalten werden, was jetzt leider juristische Schritte nach sich zieht. Am 10.9. wird es wahrscheinlich eine Infoveranstaltung unter anderem auch zu diesem Thema geben, eine Einladung an die Gruppen wird noch erfolgen.

Weiterhin wurde beschlossen, wenigstens ein mal im Jahr eine Infobroschüre zu wichtigen Dingen in unseren Verein jedem Mitglied zuzusenden, was für das Jahresende geplant ist.

 

16.02– Satzung MAV

 

Begründung zur Satzungsänderung/-Neufassung

 

Liebe Angelfreunde,

 

eine regelmäßige Herausgabe unserer Vereinszeitschrift „Petri Heil“, die laut alter Satzung als Einladung zu unseren Delegiertenversammlungen fungierte (s. § 14 Abs. 8), ist organisatorisch nicht mehr realisierbar. Die Einladung an alle Vereinsmitglieder per Post mit allen Unterlagen, obwohl letztlich nur die Gruppendelegierten (s. § 14 Abs. 1 u. 2) abstimmend teilnehmen, ist finanziell und organisatorisch auch nicht tragbar. Der Verein braucht eine effektivere Führungsstruktur. Aus diesem Grund schlagen wir vor, zu einem reinen Delegiertensystem zu finden, so wie es größere Vereine (z.B. LAV) auch machen. Dazu muss die Satzung so verändert/neugefasst werden, dass nur noch die Delegierten der Gruppen eingeladen werden, die alle Beschlussvorschläge in Ihren Gruppen vorher diskutieren oder nach der Delegiertenversammlung auswerten können. Dies ist in der Neufassung des Paragraphen 14 realisiert.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Möglichkeit der Kommunikation/Einladung innerhalb des Vereins. Überall wo vorher „schriftlich“ verkehrt wurde muss zwingend auch die Möglichkeit der „elektronischen“ Benachrichtigung/Einladung etc. in unsere Satzung eingefügt werden. Das spart Zeit, Geld und lässt uns auch schneller agieren. Letzterer Punkt ist als Hemmschuh in Zeiten der Corona-Restriktionen sehr offen zutage getreten.

Dies sind die wichtigsten und unbedingt nötigen Änderungsvorschläge unserer Satzung. Daneben gibt es auch noch kleinere redaktionelle Änderungen, die notwendig sind. Um die Satzung übersichtlich zur Kenntnis zu bringen, haben wir diese vollständig ausgegeben. Wenn in einem Paragraphen Änderungen vorgenommen wurden, ist dieser farbig markiert, wichtige Änderungen aber auch noch im Text. Jeder kann dann mit der alten Satzung die Änderungen verfolgen.

 

Die komplette Satzung findet ihr im Download Bereich

 

12.01 – Fischbesatz

Nach dem das Eis wieder von den Gewässern verschwunden war, machte sich unser Team Gewässermanagement wieder an die Arbeit. Unsere Vereinsgewässer wurden mit Karpfen und Zander im ersten Schritt besetzt.

 

 

Fischbesatz

 

>>> Information <<<

der Sternsee im Stadtteil Olvenstedt (K-V-N 13-280-30),

wurde vorübergehend durch die Eigentümerin

(LH Magdeburg) aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht

für das Betreten und die Ausübung der

Angelfischerei gesperrt

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

>>> Achtung: Barleber See I <<<

(K-V-N 13-280-17) das Mindesmaß für den Hecht wird für

den Zeitraum vom, 01.10.2020 bis zum 30.09.2023

auf 65,00 cm angehoben.

 

 

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Magdeburger Anglerverein e.V.

Beimsstraße 89 a

39110 Magdeburg

 

Mitgliederbewegung und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0391 - 811 30 33

Mail: 

 

Kassierung (Ansprechpartner für Mitglieder Gr. 421)

Tel.: 0391 - 506 788 64

Mail: 

 

Schatzmeister

Tel.: 0391 - 506 764 64

Mail: 

 

Gewässermanagement

Tel.: 0391 - 506 764 64

Mail: 

 

Jugend und Sport

Tel.: 0391 - 506 764 64

Mail: 

 

Bilder und Homepage

Tel.: 0391 - 506 764 64

Mail: 

 

Faxanschluss

Fax: 0391 - 506 78 863

 

E-Mail:

 

Geschäftszeiten Geschäftsstelle jeweils dienstags in den Monaten

 

Januar bis März von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

und

 

April bis Dezember von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr